Slider

Pädiatrie

Ergotherapie bei Kindern und Jugendlichen

Unsere Praxis betrachtet die Kinder und die Jugendlichen in ihrer gesamten Lebenssituation, mit all ihren Qualitäten, ihren Ressourcen und ihren Defiziten. Dies gilt es jeweils zu erfassen und die für den Patienten geeigneten Therapiemethoden anzuwenden.
Um die Therapieziele genau definieren zu können, ist die Unterstützung der Eltern sehr wichtig.
Ziel ist es neue Handlungs- und Lösungsstrategien zu erarbeiten, um die Handlungsfähigkeit zu erweitern und das Selbstwertgefühl des Kindes bzw. des Jugendlichen dauerhaft zu stärken.
Die Therapie kann bereits im Säuglingsalter beginnen und sich bis ins Jugendalter fortsetzen.
Eine gute Zusammenarbeit mit den Bezugspersonen, den behandelnden Ärzten, Kindergärten sowie den Schulen trägt wesentlich zu einem Therapieerfolg bei.

Die Behandlungsschwerpunkte sind Kinder und Jugendliche mit:

  • Entwicklungsstörungen/Entwicklungsverzögerungen im Vergleich mit Gleichaltrigen
  • Aufmerksamkeit- und Konzentrationsstörungen (ADHS/ADS)
  • grob- und feinmotorische Koordinationsstörungen
  • Lernschwierigkeiten
  • körperlichen und geistigen Behinderungen
  • graphomotorischen Auffälligkeiten
  • Auditiven und visuellen Wahrnehmungsstörungen
  • Taktilen Wahrnehmungsproblemen und Reizverarbeitungsstörungen
  • Teilleistungsstörungen wie Legasthenie oder Dyskalkulie
  • Autismus (Interaktions- und Kommunikationsdefiziten)
  • Und vieles mehr… .
Ergotherapie Vaihingen: Pädiatrie. Kleinkind spielt mit Knete in verschiedenen
Ergotherapie Vaihingen: Pädiatrie. Kind auf Gymnastikmatte bei Übung mit Gymnastikball
Therapieziele Pädiatrie :

Bewältigung des Schulalltags: sich ausreichend lange auf den Unterricht konzentrieren und an Regeln halten.

Aufbau des Selbstwertgefühls, Kontrolle des Bewegungsapparats.

Interaktion mit Gleichaltrigen: Gemeinsames Spielen, Impulskontrolle, soziale Fähigkeiten.

Ergotherapie Vaihingen: Pädiatrie. Lachender Junge mit bunten Kugeln zwischen den Fingern
Ergotherapie Vaihingen: Pädiatrische Übung mit Kind